Hilfeleistungslöschfahrzeug: HLF 20-1

Funkrufname: Florian Griesheim 1-46-1

  • HLF 20-1
    Technische Daten
    Funkrufname: Florian Griesheim 1-46-1
    Fahrgestell: MAN TGM 13.290
    Aufbau: Ziegler
    zul. Gesamtgewicht: 15 t
    Besatzung: 1:8 – Mindestausrückstärke 1:5
    Pumpe: Ziegler FPN
    Wassertank: 1600 Liter
    Schaumtank: 50/150 Liter
    Schaumzumischanlage: Foam System 24
    Erstzulassung: 08/2018
  • HLF 20-1
    Allgemeine Beschreibung

    Das HLF 20-16-1 wird bei der Feuerwehr Griesheim zur Brandbekämpfung als auch zur Abwicklung von technischen Hilfeleistungseinsätzen eingesetzt.
    Es rückt als erstes Fahrzeug im Lösch- bzw. Hilfeleistungszug aus.

    Der Stromerzeuger und das Hydraulikaggregat sind so verbaut, dass sie auch vom Fahrzeug aus betrieben werden können.

  • HLF 20-1
    Historie

    Das Fahrzeug ersetzt das Löschgruppenfahrzeug: LF 20-12

  • HLF 20-1
    Beladung
    • 4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum
    • Motortrennschleifer
    • Rettungsplattform
    • Sprungretter
  • HLF 20-1