Feuerwehrhaus

Blick aus der Goethestraße auf die Fahrzeughalle mit Schriftzug und Emblem

Das Feuerwehrhaus in der Goethestraße 1 dient der Feuerwehr Griesheim seit 1963 als Unterkunft.

Im Feuerwehrhaus mit den Fahrzeughallen sind sämtliche Gerätschaften und Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Griesheim beheimatet.

Oft wird das Feuerwehrhaus als "Feuerwache" bezeichnet. Dies ist jedoch per Definition nicht korrekt. Der Begriff "Feuerwache" würde beinhalten, dass das Gebäude rund um die Uhr besetzt ist.

Es ist nicht zweckmäßig, sich im Notfall die Telefonnummer des Feuerwehrhauses aus dem Telefonbuch zu suchen und dort anzurufen, um die Feuerwehr herbeizurufen.
Dies geschieht ausschließlich über die allgemein bekannte Notrufnummer 112!

Lediglich Werktags zwischen 07:00 und 17:00 Uhr ist das Feuerwehrhaus mit den beiden hauptamtlichen Gerätewarten besetzt. Ansonsten kommen die Feuerwehrmänner und -frauen nur zum Übungs- oder Einsatzdienst ins Gerätehaus.

Räumlichkeiten
Eingangsbereich

Das Gerätehaus bietet eine ganze Reihe funktioneller Räume wie:

  • Fahrzeugboxen mit Waschhalle
  • Umkleideräume
  • Sanitäre Anlagen und Duschen
  • Funkzentrale mit Lagebesprechungsraum
  • Gerätewerkstatt
  • Gerätelager
  • Atemschutzwerkstatt
  • Jugendfeuerwehrräume
  • Unterrichtsräume
  • Büros
  • Bereitschaftsraum
  • Schlauchwaschanlage mit Schlauchturm
  • Materiallagerräume
Umkleide Umkleide

Das Feuerwehrhaus ist mit einem eigenen Notstromaggregat ausgestattet, so dass die Einrichtungen der Unterkunft wie z.B. die Fahrzeughallen, Flure und die Funkzentrale auch im Falle eines Stromausfalls weiterbetrieben werden können.

Die Lage mitten im Stadtgebiet hat Vor- und Nachteile. Zum einen liegt das Gerätehaus sehr zentral und ist von allen Feuerwehrleuten gut zu erreichen. Zum anderen ergibt sich daraus jedoch auch eine gewisse Parkplatzproblematik. Auch die Anbindung zur Hauptstraße über eine Tempo 30 Zone mit baulichen Hindernissen zur Verkehrsberuhigung bereitet zum Teil Probleme.

Blick aus der Goethestraße auf den Feuerwehrplatz