Alarmierung: Freitag, 07. Dezember 2018, 14:02 Uhr
Klassifizierung: technische Hilfeleistung
Alarmierte Schleife(n): Voll-Alarm Y
Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW 1, DLK 23-12, HLF 20-16, WLF 1-65, AB-N, KdoW, HLF 20-1

Wilhelm-Leuschner-Straße / Kirschberg

Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Griesheim am Freitag Mittag alarmiert. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte, wie gemeldet, auf ein Unfall zwischen Straßenbahn und einem Kleintransporter. Der Kleintransporter kollidierte bei einem Abbiegevorgang mit der Straßenbahn und wurde gegen einen Ampelmast gedrückt. In dem Transporter wurden der Fahrer und der Beifahrer eingeklemmt bzw. eingeschlossen. Durch die Erstöffnung konnte der Rettungsdienst die Erstbetreuung des Fahrers durchführen. Die Freiwillige Feuerwehr Griesheim entfernte mit hydraulischen Rettungsgeräten die stark deformierte Fahrertür und die Personen konnten hierdurch gerettet werden. Der Rettungsdienst hat die verletzen Personen übernommen. In der Straßenbahn wurden zwei Personen und der Fahrer leicht verletzt. Die Wilhelm-Leuschner-Straße wurde aufgrund der defekten Ampelanlage bis in den späten Nachmittag gesperrt.

https://www.hessenschau.de/panorama/strassenbahn-stoesst-mit-transporter-zusammen---vier-verletzte,strassenbahn-unfall-griesheim-100.html